COVID-19 – Protechnic strategies

Sehr geehrte Kunden, sehr geehrte Lieferanten,

Wie Sie wissen, befindet sich PROTECHNIC in einem der am stärksten von Covid19 betroffenen Gebiete Frankreichs. Die französische Regierung hat seit mehr als drei Wochen die Eindämmungs- und Verkehrsbeschränkungsmaßnahmen in unserem Gebiet ausgeweitet.

Trotzallem hat PROTECHNIC zwei Hauptstrategien entwickelt, um den Kampf gegen die Covid19 -Pandemie zu unterstützen und die Auswirkungen der wirtschaftlichen Auswirkungen zu begrenzen:

 

A/ Fortsetzung der Aktivität

  • Wir haben sofort alle möglichen Maßnahmen ergriffen, damit unsere Teams unter sicheren Bedingungen arbeiten können: tägliche Krisensitzungen, mehrtägige Gesundheitsaudits, Absperrmaßnahmen, Tragen von Masken, Herstellung von 3D-Visieren und hydro-alkoholischen Lösungen für die Mitarbeiter, Arbeit von zu Hause aus, wenn möglich, Krankenstand für Mitarbeiter mit einem Risikoprofil, Kommunikation/Schulung mit Gewerkschaften und Teams über Risiken, Ängste …
  • Flexible und reaktive Haltung von Managern und aktiven Mitarbeitern. Jeder steht an vorderster Front, um die weitere Produktion und den Verkauf, die Kommunikation mit unseren Kunden bei neuen Projekten, die Bemusterung, die Entwicklung sicherzustellen. Manche Menschen ersetzen fehlende Personen bei Aufgaben, für die sie normalerweise nicht zuständig wären.
  • Bis heute wurden alle angeforderten Mengen mit geringfügigen Verzögerungen geliefert, und die Bemusterung und Entwicklung von Produkten und Anwendungen ist im Gange. Trotz Einschränkungen aufgrund logistischer Probleme versenden wir weltweit.

B/ Krieg gegen Covid19

  • Wir spenden Masken, Körperschutz und Rollenmaterial für den Gegenschutz in Krankenhäusern oder Apotheken an lokale Krankenhäuser/Apotheken.
  • Wir entwickeln die Herstellung von waschbaren Textilmasken mit Patrone
  • Wir bieten und entwickeln weiterhin Klebe- und Filtrationslösungen für die Herstellung von Masken und medizinischer Bekleidung unter Verwendung unserer hybriden, dichten Vliesstofftechnologie und unserer schützenden oder atmungsaktiven Blasfolien. Einschließlich 20 bis 60 g/m2 elektrisch geladener, heißgeblasener PP-Vliesstoffe.

Seien Sie versichert, dass sich unser gesamtes Team mehr denn je dafür einsetzt, Ihnen innovative, flexible und reaktionsfähige Lösungen anzubieten, um Ihnen durch diese große Krise zu helfen.
Für jede Anfrage wenden Sie sich bitte an uns!
In der Hoffnung, dass Sie, Ihre Familien und Ihre Mitarbeiter gesund bleiben werden,

Mit freundlichen Grüßen,
Jean Marc Eberhardt – Vice-president
jme@protechnic.fr / www.protechnic.fr / commercial@protechnic.fr

 

Visor protection made with PMMA foil from Protechnic

Visor protection made with PMMA foil from Protechnic

Pharmacy counters protection made with PMMA foil from Protechnic

Pharmacy counters protection made with PMMA foil from Protechnic