News and Insight

Our blog keeps you in touch with the latest innovations and trends.

Fahrzeuginnenraum-Innenausstattung-Sitze-Turverkleidung-Dachhimmel-Auto-Hotmelt-Klebstoffe-1280x852.jpeg

Klebelösungen aller Arten, darunter auch thermoplastische Klebstoffe, sind heute aus der Automobilindustrie nicht mehr wegzudenken. Gerade im Bereich des Fahrzeuginnenraums oder der Innenverkleidung kommen sogenannte Hotmelt Adhesives in Form von Klebefolien, Klebewebs oder verschiedenen Netzstrukturen häufig zum Einsatz und helfen, die Verklebung von einzelnen Materialien und die Verarbeitungsschritte zu vereinfachen.

Anwendungsbereiche

Fahrzeuginnenraum-Innenausstattung-Sitze-Turverkleidung-Dachhimmel-Auto-Hotmelt-Klebstoffe
Fahrzeuginnenraum-Innenausstattung-Sitze-Turverkleidung-Dachhimmel-Auto-Hotmelt-Klebstoffe

Für die automobile Anwendung müssen Hotmelt Klebstoffe verschiedenste technische, mechanische und physikalische Anforderungen erfüllen, darunter beispielsweise Beständigkeit gegen Verschleiß, Chemikalien oder Temperaturschwankungen. Darüber hinaus werden intelligente Klebelösungen auch für die Kaschierung von Textilien, Schäumen, Leder, Kunstleder oder anderen Materialien für die Fahrzeuginnenausstattung verwendet. Diese Verbundteile werden dann in Autositzen, Kopfstützen, Armlehnen, Türverkleidungen oder dem Dachhimmel eingesetzt. Klebevliese und Klebebänder werden zusätzlich auch bei der thermischen Dämmung, Schalldämmung oder der Isolation als Klebemittel zwischen den verschiedenen Dämmmaterialien verwendet.


probond-hotmelt-adhesive-web.jpg

Klebendes Vlies ?

Ein Hotmeltvlies ist ein Vliesstoff mit Bindungsfähigkeiten.

Es wird auf einer Rolle mit einer bestimmten Breite und Rollenlänge hergestellt. Es kann durch eine Laminiermaschine mit einem kontinuierlichen Verfahren aufgetragen werden. Vliesrollen könnten auch in eine spezielle Form für die stückweise Laminierung geschnitten werden. Es gibt verschiedene Gewichtsoptionen je nach Verklebungsanforderung.Polyamide hotmelt adheswive web thermoadhesive


Lamination-Setting-e1619699998383.jpg

In unserem täglichen Leben sehen wir überall Textilien. Textilien sind die Grundlage für viele Anwendungen in verschiedenen Industrie Branchen. Die Textilindustrie wird aufgrund ihrer starken Kompatibilität wahrscheinlich auch schneller als andere Branchen innovativ sein. Der Einsatz von Materialien wie Klebstoff ermöglicht das Kombinieren verschiedener Substrate, und dadurch zusätzlichen Wert und Funktionalität.
Darüber hinaus bietet die Laminiertechnik vielfältige Möglichkeiten. Das innovative Klebende Vlies hebt den Laminierprozess aufgrund seiner sauberen und auf Rolle hergestellten Funktion im Vergleich zu herkömmlichen flüssigen oder wasserbasierten Klebstoffen sogar auf die nächste Stufe. Es ermöglicht einen kontinuierlichen Laminierprozess mit höherer Effizienz.
Hotmelt-Vlies kann auch als klebendes Vlies bezeichnet werden. Auf den ersten Blick sieht es aus wie Vliesstoff. Seine raue Oberfläche und die feine Faser ermöglichen eine gute und atmungsaktive Verklebung. Durch Hitze aktivierbarer klebendes Vlies kann zwei Textilien oder Substrate (Schaum, Vlies, Leder, Stoff, Metall etc.) nach dem Abkühlen stabil miteinander verkleben. Bei wieder Erhitztung und Schmelzpunkt Erreichung, würde es reaktiviert.

adhesive lamination applications automotive and transport

Aufgrund seiner vielseitigen Eigenschaften ist klebendes Vlies in vielen industriellen Anwendungen zu sehen, wie zum Beispiel:

– Automobil und Transport

– Schuhe und Lederartikel

– Kleidungsstücke und Dessous

– Medial und Schutz

– Bau und Heimtextilien

Warum ein hotmelt-Vlies verwenden?

– Im Vergleich zum hotmelt-Film kann es Lufteinschlüsse während des Laminierungs- oder Beschichtungsprozesses vermeiden.

– Aufgrund seiner Leichtigkeit und Weichheit kann es leichtes und flexibles Material laminieren, gleichzeitig behält es die Atmungsaktivität.

– Es kann flammhemmend und weichmacherbeständig sein

– Dank kontinuierlichem Laminierprozess könnte die Effizienz steigern, außerdem würde es den Ausschuss beim Laminieren reduzieren. Es bedeutet, Zeit und Geld zu sparen.

Wie wählt man thermoplastischen Klebstoff?

Das klebende Vlies wird aus einer Vielzahl von thermoplastischen Rohstoffen hergestellt. Dadurch können Rohstoffe unterschiedliche Eigenschaften wie Schmelzpunkt und Viskosität aufweisen.

Polyurethan-Material hat beispielsweise eine große Auswahl an Rohstoffen. Polyamid ist jedoch sehr vielseitig und mit vielen Substraten verträglich.

Web- und Folienkaschierung

Die Thermokleber in Rolle in verschiedenen Rohstoffen:

PA-Polyamid-Vlies oder Copa Copolyamide Web-Klebstoff

PES Polyester Web oder Copes Copolyester klebendes Vlies

TPU-Web-Polyurethan-Web-Klebstoff

PO-Bahnklebstoff oder Polyolefin-Bahnklebstoff

Letztlich kann das endgültige Klebeergebnis auch von der Laminiermaschine, dem Substrat selbst, der Laminiereinstellung usw. abhängen.

Für diese Faktoren wird Ihnen unser Vertriebsteam eine detaillierte Erklärung und Unterstützung Ihres Projekts geben.


FRANCE
PROTECHNIC SA
41 Avenue Montaigne
68700 CERNAY – France
+33(0)389 356 000commercial@protechnic.fr


INDUSTRIAL INSIGHT


DOWNLOAD OUR CERTIFICATES